Projekt

„ARRIVED – Ausbildungscoaching für Geflüchtete in Berlin“ wird von der BGZ durchgeführt. Ziel ist es, Geflüchtete in duale Ausbildung zu bringen und sie für einen erfolgreichen Abschluss zu coachen.

Das Projekt startete 2015 und war zunächst nur auf Handwerk ausgerichtet. Ab 2017 wird ARRIVED ein Baustein der Dachmarke ARRIVO, die Berliner Projekte zur beruflichen Integration Geflüchteter in Berlin bündelt und die Aktivitäten einzelner Träger aufeinander abstimmt.

ARRIVED legt den Schwerpunkt auf die Unterstützung von Geflüchteten WÄHREND der dualen Ausbildung. Durch maßgeschneidertes Coaching sollen die Ausbildungsverhältnisse stabilisiert und Abbrüche verhindert werden.

Unser Projekt unterstützt durch maßgeschneidertes Coaching. Wir

  • erstellen einen individuellen Weiterbildungsplan, abgestimmt auf den jeweiligen Bedarf
  • organisieren Deutsch- und Mathekurse, Seminare und Trainings
  • finden Betreuer, die individuell bei den Hausaufgaben unterstützen
  • bieten regelmäßige Sprechstunden an
  • beantragen ggf. Unterstützungsleistungen
  • kümmern uns um Alltagsprobleme wie Wohnungssuche, Behördengänge,
  • organisieren Freizeit- und kulturelle Angebote

Für Betriebe bieten wir neben individueller Beratung auch Seminare an, z.B. interkulturelle Trainings und Erfahrungsaustausche mit Unternehmern in anderen EU-Ländern.

Ein Strategischer Beirat mit Vertreter/innen aus Bundesagentur für Arbeit, Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer, Innungen, Politik, Gewerkschaften und NGOs unterstützt uns bei der Umsetzung.

Übersicht über die ARRIVO Teilprojekte
Kontaktdaten der ARRIVO Teilprojekte
Unser Flyer informiert in 5 Sprachen über ARRIVED:
deutsch | englisch | französisch | persisch | arabisch